Sozialmedizinisches Institut Berlin in Wilmersdorf

    

Herzlich Willkommen!

 

 

Wir möchten Ihnen auf den folgenden Seiten Informationen über das Institut und sein Leistungsangebot geben.


Wir erstellen sozialmedizinische Gutachten und wirken als Sachverständige für Patienten, Rechtsanwälte, Gerichte und Versicherungen. Dabei können Sie auf die Unabhängigkeit und Objektivität unserer Tätigkeit bauen.


Sozialmedizinische Gutachten werden im Rahmen der Entscheidungsfindung zu einem von Ihnen gestellten Antrag auf Leistungen einer Sozialversicherung erforderlich. Dabei kann es sich um Arbeits-, Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsverfahren oder um Fragen in privaten und gesetzlichen Rentenverfahren handeln. Aber auch für andere Zwecke, zum Beispiel wenn Sie

  • sich ärztlich über die Aussichten in einem Rechtsstreit mit einem Ihre Gesundheit betreffenden Gegenstand (z.B. vermutete Behandlungsfehler) beraten lassen wollen,
  • Ihren aktuellen Gesundheitszustand dokumentieren lassen wollen
  • eine Neu- oder Erstbegutachtung benötigen
  • ein Zusammenhangsgutachten oder ein Obergutachten wünschen.

Im Regelfall werden wir durch die für Sie zuständige Versicherung beauftragt, Ihnen entstehen dadurch keinerlei Kosten.

 

Wenn Sie ein Privatgutachten gemäß §109 Sozialgerichtsgesetz (SGG) zur Vorlage bei Gericht, bspw. zur Klärung Ihrer Leistungsfähigkeit im Erwerbsleben benötigen, können Sie uns auch direkt ansprechen. Auf den Folgeseiten finden Sie dazu nähere Informationen.